Campingurlaub - Veste Oberhaus Passau
Campingurlaub - Veste Oberhaus Passau

Wohnmobil mieten in Passau

Passau, das Venedig Bayerns, liegt im Osten des Freistaates und unmittelbar an der Grenze zu Österreich.  Die 50.000 Einwohner große Stadt liegt Zentral zwischen München, Prag und Wien.

Durch den Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz und wird  Passau auch „Dreiflüssestadt“ genannt. Passaus Altstadt liegt auf einer schmalen Insel zwischen Donau und Inn. Italienische Architekten bauten die Stadt nach einem Brand 1662, bei dem Passau komplett zerstört wurde, wieder auf. Diesem Wiederaufbau verdankt Passau sein barockes, südländisches Erscheinungsbild und wird deshalb auch „das bayerische Venedig“ genannt.

Die Ilzstadt war ursprünglich eine Säumer- und Fischersiedlung und Umschlagplatz für den Salzhandel nach Böhmen. Dort begann der Goldene Steig. Dort ist auch einer der schönsten Stellplätze in Passau beheimatet und bietet einen guten Ausgangspunkt für einen Wohnmobilurlaub in den Bayerischen Wald.

Aber auch durch seine unmittelbare Nähe zu Österreich und die schönen Flusstäler von Donau, Inn und Ilz ist Passau ein guter Ausgangpunkt für einen Campingurlaub. Ein Wohnmobil mieten in Passau und an einem der schönsten Orte Niederbayerns in ein Campingabenteuer starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.