Urlaub in Frankreich, Kroatien und Slowenien ist wieder möglich - alle drei Länder nur noch Risikogebiet

Frankreich, Kroatien und Slowenien nur noch Risikogebiet


Urlaub in Frankreich, Kroatien und Slowenien ist wieder möglich - alle drei Länder nur noch Risikogebiet

Frankreich, Kroatien und Slowenien nur noch Risikogebiet

Am Freitagabend hat das Robert Koch-Institut die aktuelle Liste der Corona-Risikogebiete veröffentlicht. In ihr spiegeln sich die vielerorts sinkenden Inzidenzwerte wider. Eine große Anzahl an Ländern und Regionen wurden vom Hochinzidenzgebiet zum Risikogebiet herabgestuft.
 
Nun zählen beliebte Urlaubsländer wie Frankreich, Kroatien und Slowenien zu normalen Risikogebieten. Mehrere Regionen in Spanien wurden sogar gänzlich von der Liste gestrichen.

Ab 23. Mai 2021 können sich Reisende, die sich auf der Rückreise aus diesen Gebieten nach Deutschland befinden, nach der Einreise durch einen negatieven Test aus der Quarantäne „freitesten“. Dadurch wird die Auslandsreise auch für nicht Geimpfte oder Genesene wieder planbarer.

Einige Länder und Regionen ganz gestrichen

Neben den oben erwähnten Herabstufungen gab es auch einige Länder und Regionen, die sogar vollständig von der Risikoliste gestrichen wurden. Reisende aus diesen Länder n benötigenn bei der Rückkehr nach Deutschland, mit Ausnahme der Testpflicht für Flugreisende, keinen Einschränkungen mehr.

Länder wie Finnland, Rumänien, die Slowakei,  sowie Asturien und Extremadura in Spanien sind mit einem gemieteten Wohmobil somit wieder uneingeschränkt bereisbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.